grab, hold & let it go

21.01. – 23.02.2019

Künstler: Brunhilde Bordeaux-Groult und Robert Elfgen

<< zurück zur Ausstellung

Robert Elfgen

1972 geboren/born in Wesseling am Rhein, D
1997-2001 HBK Braunschweig (John Armleder), D
2001-2004 Kunstakademie Düsseldorf (Rosemarie Trockel), D
lebt und arbeitet in Bornheim/Köln und Berlin/lives and works in Bornheim/Cologne and Berlin, D

Einzelausstellungen / Solo Exhibitions

2018
„Play „ Nov  Arcade Project,  curatiert bei  Stephanie Rita Moeller, London, GB
Windsor Park Hall Group Show curatiert von Matie von Papen, London, GB
Group Show bei Noah Klink Berlin D
Kurvenreiche Strecke, Tanja Pol Galerie, München, D

2016
Nachen, Galerie ISA, Mumbai, IND
Strandspaziergang , Leopold Hoesch Museum, Düren, D (Kat.)
Von Meeren und Flüssen, Tanja Pol Galerie, München, D

2015
There and After All, Marianne Boesky Gallery, New York, USA
Robert Elfgen, Boesky East, New York, USA
hören was zu sehen, Oldenburger Kunstverein, D

2014
I Wish My Pictures, Sprüth Magers, Berlin, D

2013
More Than Anything, Tanja Pol Galerie, München, D

2012
Development, Monika Sprüth Philomene Magers, Berlin, D

2009
Grenzübergang, Monika Sprüth Philomene Magers, Berlin, D
Volles Programm, Marianne Boesky Gallery, New York, USA

2008
Antriebswelle, Monika Sprüth Philomene Magers, London, GB
des bien ich, Monika Sprüth Philomene Magers, Köln, D

2007
Elfgen-Technik. versenden und empfangen, Samsa, Berlin, D

2006
wie man wird was man ist, Sprüth Magers Projekte, München, D
Expedition, West London Projects, London, GB

2005
1+1=3 Elfgen Technik, Bonner Kunstverein, D (Kat.)

2003
Raumtaucher, Simultanhalle Köln, D
Raumtaucher, Schnittraum, Köln, D
Hafenlichtspiele, Düsseldorf, D

1999
Kulturzentrum Antwerpen, B

Gruppenausstellungen / Group Exhibitions

2018
„Play „ Nov  Arcade Project,  curatiert bei  Stephanie Rita Moeller, London, GB
Windsor Park Hall Group Show curatiert von Matie von Papen, London, GB
Group Show bei Noah Klink Berlin D
Spiritus Familiaris, Fata Morgana, Berlin, D
Malevolent Eldritch Shrieking, Attercliffe TM, Sheffield, UK

2017
Wertical, Heatful Creators 1, Köln, D
#3 Salon de Bobanisme. International Festival des Arts, Plinganserstr. 52, München, D Spargelmatinee, Museum Villa Stuck, München, D

2016
Puss in Boots, Marie von Papen, Red Hook, Brooklyn, NY, USA
Nocturnality, Tanja Pol Galerie, Cologne (temporary space)

2015
Aint il Rom, Chasa Bastiann, Lavin, CH

2014
I was looking back to see if you were looking back at me to see me looking back at you, Tanja Pol Galerie, München, D
Slapstick, Lentos Kunstmuseum, Linz, A
L ́avventura / Die mit der Liebe spielen, Palazzo Guaineri delle Cossere, Brescia, I
Paper Worlds, Stiftung Olbricht, Berlin, D

2012
Freies Rheinland II, Galería Helga de Alvear, Madrid, ES
Plaisirs du Jardin, Museum Morsbroich, Leverkusen, D
Kunst-Stoff. Textilien in der Kunst seit 1960, Städtische Galerie Karlsruhe, D

2011
Winter in America, Tanja Pol Galerie, München, D

2010
Portrait II (kuratiert von/curated by Hella Gerlach & Robert Schramm), Floreria, Sarmiento 444, Buenos Aires, RA

2009
Ausgezeichnet! – Der Grafikpreis NRW 2009, Reichsabtei Aachen- Kornelimünster, D

2008
Förderpreisausstellung für Bildende Kunst des Landes Nordrhein-Westfalen (mit/with Manuel Graf), Reichsabtei Aachen-Kornelimünster, D
Paul Thek. Werkschau im Kontext zeitgenössischer Kunst, (Gemeinschaftsarbeit mit Kai Althoff), Sammlung Falckenberg, Hamburg, D

2007
Atelierstipendiaten, Kölnischer Kunstverein, Köln, D
Paul Thek. Werkschau im Kontext zeitgenössischer Kunst, (Gemeinschaftsarbeit mit Kai Althoff), ZKM, Karlsruhe, D Sicht Weisen – Kunst auf der Talachse, Kunst im öffentlichen Raum, Wuppertal, D

2006
Lieber Friedrich, Kunstverein Kassel, D

2005
7, Sprüth Magers Lee, London, GB

2004
Für die Konstruktion des Unmöglichen , European Kunsthalle, Köln, D
Supra Caput Esse, (mit/with Kai Althoff, Abel Auer & Armin Krämer), Corvi- Mora Gallery, London, GB
Djordjadze-Elfgen-Scheepers, Sprüth Magers Projekte, München, D

2003
Immer die beiden Anderen, Neue Bügelei, Wuppertal, D

2002
Klasse Rosemarie Trockel, Kunstverein Gelsenkirchen, D

2001
Cusanus-Stipendiaten, Pasinger Fabrik, München, D

2000
Fahrvergnügen Klasse John Armleder, American Fine Arts Co., New York, USA

1999
Lovely Music Project Klasse John Armleder, Kunstverein Braunschweig, D

 

Stipendien und Preise / Awards

2014
Peill-Stipendium, Günther-Peill-Stiftung, Düren, D 2009 Der Grafikpreis NRW 2009, Aachen, D

2007
Junger Kunstpreis NRW

2006
Arbeitsstipendium/Grant, Stiftung Kunstfonds, Bonn, D

2004
Peter-Mertes-Stipendium, Bonn, D Atelierstipendium Kölnischer Kunstverein und Imhoff-Stiftung, Köln, D

2001 -2004
Studienstipendium des Cusanuswerkes Bonn, Bonn, D

 

Sammlungen / Collections

Sammlung Goetz, München, D
Rubell Family Collection, Miami, USA
Zabludovicz Collection, London, GB Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen, Düsseldorf, D

Projekte / Projects
2016 Performance, Kölnischer Kunstverein, Köln, D